Wenn Sie nicht 18 Jahre oder älter sind, können Sie diese Website nicht besuchen.
Wir verkaufen keinen Alkohol an Personen unter 18 Jahren. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Website zu besuchen. Teilen Sie Inhalte dieser Website nicht mit Personen unter 18 Jahren. Sind Sie über 18 Jahre alt?
Punkte speichern

Artikel-Nr.: pr#0233

Marke: Bosman Adama

Bosman Family Vineyards Adama rot

Bereich Südafrika, Walker Bay Traube 63 %Shiraz , 21 %Mourvedre , 6 %Grenache Noir, 5 %Cinsault , 1 %Primitivo , Flasche 0,75 l Alc Perc 14,5 % Abfüller Bosman-Weine Essen Aufläufe, Grillfleisch, Eintöpfe, Hartkäse Allergene Sulfit Jahr 2021
Preis € 14,65
Mehr
Op Voorraad
Alle Verkaufshits

Artikel der Marke Antica Casa Visconti

Antica Casa Visconti

Antica Casa Visconti

Die Familie Visconti ließ sich vor etwa einem Jahrhundert am Gardasee nieder und war schon immer eng mit dieser Region verbunden, so sehr, dass diese Familie an das Potenzial der Turbiana-Rebe glaubte, einer einheimischen Rebsorte, die in der südlichen Gegend vorkommt des Gardasees, noch bevor Lugana eine Herkunftsbezeichnung wurde.

Tatsächlich bereitete sich die Familie Visconti seit den 1950er Jahren nach jahrzehntelanger Aktivität darauf vor, sich als erste Botschafter dessen zu profilieren, was im Laufe der Zeit zu einer der aufregendsten Konfessionen der italienischen Önologie werden sollte. Potenzial von Lugana, einem damals nahezu unbekannten Namen.

Die Leidenschaft und Hartnäckigkeit der Familie Visconti ermöglichte die Verbreitung dieser Rebe im gesamten südlichen Teil von Benaco, zwischen der Lombardei und Venetien, bis sie zur wichtigsten weißen Rebsorte in unserem Gebiet wurde und dazu beigetragen hat, dass die Weine des Gardasees nationale und internationale Bekanntheit erlangt haben werden.

Die Produktion von Lugana war geboren und ist untrennbar mit der der Familie Visconti verbunden, so dass dieser Name bis heute an die Ursprünge von Lugana erinnert. Insbesondere Lugana Visconti stellt ein Identifikationselement der Stadt Desenzano del Garda dar und wird von den meisten historischen Stätten im Stadtzentrum mit Stolz und Zuneigung angeboten.

 

Anfang der 2000er Jahre, nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Weinsektor, beschloss die Familie Visconti, ihre unternehmerischen Aktivitäten auf andere Projekte zu konzentrieren. Ihr Erbe wird an eine andere historische Familie weitergegeben, die sich seit jeher dem Weinbau verschrieben hat, die Familie Formentini. Der Wunsch und die Sensibilität, das historische Gedächtnis und den kulturellen Wert einer anerkannten und gefestigten Marke lebendig zu halten, waren sofort geboren. Als die historischen Kellereien im Jahr 2012 ihre Absicht bekräftigten, den Betrieb einzustellen, wurde eine wichtige Vereinbarung zwischen den beiden Familien getroffen, um der Marke Visconti Kontinuität zu verleihen.

 

Zwei parallele Wege, die von Visconti und Formentini, die mit ehrgeizigen und sehr prestigeträchtigen Projekten gemeinsame Interessen und neue Synergien fanden. Lugana Visconti wird immer noch in den Weinbergen hergestellt, in denen sie seit Jahrzehnten angebaut werden.

Die Weine der Marke Visconti (aus Weinbergen auf flachem Land, wo der Ton konzentrierter und lockerer ist) behalten ihre Identität, verbunden mit dem Territorium und den Eigenschaften des Bodens, aus dem sie stammen. Im Jahr 2015 wurde nach dreijähriger Recherche zur Geschichte der Marke Visconti das aktuelle neue Erscheinungsbild präsentiert.

Eine langsame und sorgfältige Studie, die sich der Wiederherstellung des „Geschmacks“ dieser Marke in ihrer vorübergehenden Hauptidentität widmet, die aus der Zeit stammt, bevor Lugana eine Herkunftsbezeichnung wurde: in den 1950er Jahren. Dies war tatsächlich die Ära, in der sich die Familie Visconti nach jahrzehntelanger Aktivität darauf vorbereitete, sich als erste Botschafter dessen zu präsentieren, was mit der Zeit zu einem der aufregendsten DOCs der italienischen Weinherstellung werden sollte, und dabei große Weitsicht und Selbstvertrauen bewies. das Potenzial von Lugana, einem Namen, der damals praktisch unbekannt war.

Antica Casa Visconti

Blog

Aktive Filter

Folgen Sie uns auf Facebook